Waltraud Joa
Beauftragte des Landkreises Ostallgäu für Menschen mit Handicap
 Telefon: +49 (0) 8342 - 42945

Bayerischer Tourismustag am 27. November 2017 in München

Erstellt von W. Joa |

“Barrierefreiheit als Wirtschaftsfaktor” lautet die Botschaft der diesjährigen größten bayerischen Fachtagung für Touristiker, die sich am 27. November 2017 in München dem Thema „Tourismus für Alle“ widmet. Denn von barrierefreien Angeboten auf Reisen profitieren nicht nur Menschen mit Behinderung und Senioren, auch Familien mit Kleinkindern im Kinderwagen, Geschäftsreisende mit Rollkoffern und Sportler mit Verletzungen schätzen diesen Service.

Mehr dazu zum nachlesen finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

Zurück
Podiumsdiskussion, v.l.n.r.: Beauftragte des Landkreises Ostallgäu für Menschen mit Behinderung Waltraud Joa, Moderatorin Eva Grünbauer, Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer, Saliya Kahawatte, Geschäftsführender Gesellschafter minusVisus GmbH, Staatssekretär Johannes Hintersberger (Bayerisches Sozialministerium), Präsidentin der Bayerischen Architektenkammer Christine Degenhart, Geschäftsführende Gesellschafterin des Bayerischen Hofes Innegrit Volkhardt, Friedrich König von der Schmalzmühle Röckingen
Podiumsdiskussion, v.l.n.r.: Beauftragte des Landkreises Ostallgäu für Menschen mit Behinderung Waltraud Joa, Moderatorin Eva Grünbauer, Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer, Saliya Kahawatte, Geschäftsführender Gesellschafter minusVisus GmbH, Staatssekretär Johannes Hintersberger (Bayerisches Sozialministerium), Präsidentin der Bayerischen Architektenkammer Christine Degenhart, Geschäftsführende Gesellschafterin des Bayerischen Hofes Innegrit Volkhardt, Friedrich König von der Schmalzmühle Röckingen